Lohnt sich ein Wechsel zu Windows 8?

Dies muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Die Frage ist legitim und es gibt Kriterien, welche einen die Entscheidung erleichtern können. Dazu sollten zunächst die letzten drei Betriebssysteme unter die Lupe genommen werden. Dies waren Windows XP, Windows Vista und Windows 7.

Windows XP war nach kurzer Anlaufzeit sehr ausgereift. Mit den aktuellen Servicepacks lief es flüssig und hat den Nutzern lange Freude gemacht. Wer immer noch auf den Dauerbrenner vertraut, der sollte einen Wechsel unter Umständen wagen. Das neue Windows hat mehr Features und eine bessere Leistung zu bieten. Auch wer derzeit Windows Vista sein Eigen nennt, der sollte über einen Wechsel nachdenken. Das vorletzte Betriebssystem war bei den Kunden nie beliebt. Auch wenn es den schwachen Start durch Updates ausbügeln konnte, so war es in Sachen Leistung und Benutzerfreundlichkeit schlechter als XP. Hier macht ein Wechsel definitiv Sinn.

Wer hingegen Windows 7 besitzt, der ist noch recht modern ausgestattet. Außerdem ist diese Version sehr stabil, bietet eine angenehme Geschwindigkeit und macht auch sonst kaum Probleme. Ein Grund zum Umsteigen gibt es prinzipiell nicht. Aber dennoch verlangt es manch einen Nutzer nach dem Neuen. Wer die Finger nicht von Windows 8 lassen kann, der soll es ruhig versuchen.

Windows 8 wird lediglich in 4 verschiedenen Versionen ausgeliefert:

  • Windows RT
  • Windows 8
  • Windows 8 Pro
  • Windows 8 Enterprise

Mit Ausnahme der RT-Version wird es jeweils ein Produkt in 32- und 64bit geben. Wie man den Features entnehmen kann, verfügen die unterschiedlichen Versionen über verschieden Merkmale zur Ausstattung.

Advertisements

Veröffentlicht am 24. Januar 2013 in Allgemein und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: